Um Moleküle in Minecraft importieren zu können, müssen sie zuerst mit geeigneter Software erstellt werden. Hierfür reicht ein einfaches Zeichenprogramm nicht aus, da die Moleküle dreidimensional im Raum konstruiert werden müssen.

Wichtig ist, dass das Ausgabeformat des verwendeten 3D-Zeichenprogramms das Dateiformat PDB zum Abspeichern unterstützt. In dieser Anleitung wird die freie Software Avogadro in der Version 1.1.1 verwendet.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.