Computer Science Unplugged

Computer Science Unplugged beschäftigt sich damit, wie man fundamentale Ideen der Informatik ohne Computer unterrichten kann. Auf der Homepage steht ein Buch als Lehrerausgabe zum freien Download bereit. Allerdings ist eine sauber gedruckte und gebundene Bestellung über lulu.com qualitativ natürlich hochwertiger. Die Lehrerausgabe („rotes Buch“) ist dünner, mit vielen Arbeitsblättern zum Kopieren, und für den […]

Inside The Personal Computer

Ich habe beim zentralen Verzeichnis antiquarischer Bücher ( www.zvab.de ) mein altes Jugendbuch „INSIDE THE PERSONAL COMPUTER – A ILLUSTRATED INTRODUCTION IN 3 DIMENSIONS“ wiederentdeckt – zu einem Schnäppchenpreis.Man kann eine Diskette in einen PC stecken, eine Bildschirmausgabe generieren, die Bitfolge beim Drücken einer Taste beobachten, ICs einstecken, Nadeldrucker krrrk-krrrk-krrrk machen lassen und und und. […]

c-jump

Ein schönes Brettspiel für den Informatiker, welches aber meinem Lieblings-Klassiker RoboRally nicht im geringsten das Wasser reichen kann.Man fährt mit seiner Spielfigur auf „Quelltext-Spielfeldern“ einen Ski-Abhang (wie heißt das richtig?) herunter. Der Wert der Variable X ist die gewürfelte Zahl. Je nach Variablenwert muss man eine bestimmte Abfahrt nehmen (switch/case, if/then/else,…).Dass sogar ein GOTO vorhanden […]

Digi-Comp I v2.0

Auf der Suche nach hands-on Lernmaterialien für den Informatikunterricht bin ich auf ein Remake des Digi-Comp I gestossen. Der Aufbau hat doch länger gedauert als gedacht, war aber ein Riesenspaß („Was, schon drei Uhr morgens?“). Der Digi-Comp wird mit Strohhalmschnipseln programmiert, außer Schere und Kleber ist alles im Kit enthalten (sogar eine Nagelfeile, wenn ein […]