(c) Aldebaran Robotics
(c) Aldebaran Robotics

Aldebaran Robotics bietet weiterführenden Schulen in fünf Ländern, darunter Deutschland, einen Robotikwettbewerb an. Es geht darum, den Roboter NAO durch ein Wohnzimmer zu steuern und insgesamt fünf Aufgaben zu erledigen. So muss NAO gegen einen Menschen spielen, etwas aus einem Regal holen und den Fernseher steuern. Für die Entwicklung stellt Aldebaran teilnehmenden Schulen nach Registrierung kostenlos eine Simulationsumgebung zur Verfügung. In den Finals werden die eingereichten Programme der SchülerInnen in einem realen Wohnzimmer durch reale NAOs ausgeführt. In jedem der fünf Länder gewinnt das Siegerteam einen NAO für die eigene Schule.

Eine Registrierung ist bis zum 31.10.2014 möglich, der Wettbewerb läuft bis zum Mai 2015.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.aldebaran.com/en/naochallenge

Kooperationspartner in Deutschland ist das zdi- Netzwerk IST.Bochum.NRW (naochallenge@ist-bochum.de).

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.