Beim Einkaufen in einem größeren Supermarkt viel mir die neue Waage in der Obst- und GEmüseabteilung mit Mustererkennung auf.

Eine Kamera nimmt das Obst auf und bietet auf einem Touchscreen passende Bilder an, um das Etikett auszudrucken. Hersteller ist Mettler Toledo, mir aus der Chemie als Hersteller von Feinwaagen bekannt.

Für rote Weintrauben wurden mir auch Litschis und Auberginen angeboten. Ich werde die Idee weiterverfolgen, daraus eine Unterrichtseinheit zur KI und pattern matching zu entwickeln.

Eine erste Recherche hat die Fraunhofer Gesellschaft als Entwickler des Systems ergeben:

„Automatisierte Fruchterkennung für den Lebensmitteleinzelhandel“ in Fraunhofer IITB Jahresbericht 2007, S. 26 ff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.