Leonardo visuell programmieren

Thema Progress:

Mit einem Rechtsklick auf das Leonardo Interface öffnet man das Fenster für die visuelle Programmierung, das man mit „Esc“oder „e“ schließen kann.

Im Tab „RealRobots for Arduino Leonardo“ stehen die visuellen Befehle für die Programmierung zur Verfügung. Sie können im Programmierfenster in die neun Felder rechts abgelegt werden. Der einzelne Slot links kann mit einer Sensorbedingung belegt werden, mit der erst das Programm ausgeführt werden soll.

Das erstellte Programm einschließlich der Sensorbedingung wird immer erst dann ausgeführt, wenn ein Redstonesignal am Leonardo Interface anliegt!
Die Ausführung erfolgt in der Reihenfolge „If <Bedingung> then <Aktion(en)>“. <Bedingung> kann leer sein, was gleichzusetzen ist mit „Wenn nichts, dann <Aktion(en)>.
Als Bedingung kann überprüft werden, ob an einem der digitalen Ports 0-7 ein geschlossener Stromkreis mit Ground (GND) am Leonardo vorliegt. Nochmals zur Info: Es muss weiterhin erst ein aktives Redstonesignal am Leonardo Interface anliegen, damit die gesamte „If…then…“-Anweisung aktiviert wird.

Als Aktion kann an den digitalen Ports 0-7 Strom ein- oder ausgeschaltet werden, um beispielsweise eine LED zum Leuchten zu bringen.

Ein besonderer Befehl aktiviert eine Wartezeit von einer Sekunde, falls beispielsweise ein LED länger leuchten soll. Dieser Befehl ist im Tab „RealRobots for LEGO(R) WeDo“ verfügbar.

Dort stehen auch zwei Befehle zur Verfügung, um vom Leonardo Interface aus ein Redstonesignal auszusenden oder zu stoppen, falls weitere Interfaces oder eine Redstoneschaltung angesprochen werden sollen.

Es sind maximal neun Aktionen möglich, die in der Matrix von links nach rechts und von oben nach unten abgearbeitet werden.

Die Befehle im Überblick:

 

SENSORBEFEHLE („IF…“)

geschlossener Stromkreis an Port 0

geschlossener Stromkreis an Port 1

geschlossener Stromkreis an Port 2

geschlossener Stromkreis an Port 3

geschlossener Stromkreis an Port 4

geschlossener Stromkreis an Port 5

geschlossener Stromkreis an Port 6

geschlossener Stromkreis an Port 7

 

AKTIONSBEFEHLE („…THEN…“)

Strom an Port 0 aktivieren

Strom an Port 1 aktivieren

Strom an Port 2 aktivieren

Strom an Port 3 aktivieren

Strom an Port 4 aktivieren

Strom an Port 5 aktivieren

Strom an Port 6 aktivieren

Strom an Port 7 aktivieren

Strom an Port 0 deaktivieren

Strom an Port 1 deaktivieren

Strom an Port 2 deaktivieren

 Strom an Port 3 deaktivieren

Strom an Port 4 deaktivieren

Strom an Port 5 deaktivieren

Strom an Port 6 deaktivieren

Strom an Port 7 deaktivieren

 

REDSTONE BEFEHLE* („…THEN…“)

sendredstone Redstone vom Block aussenden

dontsendredstoneRedstone vom Block aussenden

 

SONSTIGE BEFEHLE* („…THEN…“)

Eine Wartezeit von einer Sekunde
* Zu finden im Tab RealRobots for LEGO(R) WeDo“.